DSDS: Luca ist der Sieg beinahe sicher

RTL-Talentsuche

DSDS: Luca ist der Sieg beinahe sicher

Vier Kandidaten sind noch im Rennen, aber Luca hat beste Chancen auf den Sieg.

In der 6. DSDS-Mottoshow am Samstagabend musste Publikumsliebling Joey das Feld räumen, nachdem er zum wiederholten Male mit vernichtenden Kritiken von Dieter Bohlen und der restlichen Jury eingedeckt wurde. Zuvor hatten ihn noch die Telefonanrufer die Stange gehalten, aber diesmal war das Negativ-Campaigning gegen den frechen „Krächze-Sänger“ doch zu stark und es reichte nicht mehr, um unter die Top-4 zu kommen. Eigentlich verwunderlich, dass es Joey überhaupt so weit geschafft hat. Worauf es aber schlussendlich ankommt: Dieter Bohlens Meinung.

Diashow: DSDS: Alle Bilder der 6. Motto-Show

DSDS: Alle Bilder der 6. Motto-Show

×

    Machtfaktor Bohlen
    Einen Kandidaten, den Chef-Juror Dieter Bohlen schon von Anbeginn an mit guten Kritiken überhäufte und in jeder Sendung über den Klee lobte, ist der junge Schweizer Luca Hänni (17) . Zur Recht, denn der sympathische Maurerlehrling kann wirklich gut singen, sieht süß aus und ist zudem ein herzenssympathischer Mensch. Das erkannte der Pop-Titan von Beginn an und jedes Mal wenn Dieter über Lucas gesangliche Leistung und Bühnenperformance sprach, begannen seine Augen förmlich zu leuchten. Es wäre also eine Riesenüberraschung, sollte Bohlen seinen Liebling nicht zum Sieger hochloben. Der Einzige, der ihm dabei noch einen Strich durch die Rechnung machen könnte, ist Daniele Negroni, der von Mal zu Mal besser wird.

    Diashow: DSDS: Alle Bilder der 5. Mottoshow

    DSDS: Alle Bilder der 5. Mottoshow

    ×