DSDS: Joey rausgewählt

Motto-Show

DSDS: Joey rausgewählt

"Deutschland sucht den Superstar": Joey wird es nicht mehr.

In der 6. DSDS-Mottoshow am Samstagabend sangen die fünf verbliebenen Kandidaten jeweils einen Song unplugged. Für den 18-jährigen Joey Heindle war die Hürde zu hoch - er scheiterte, wurde von Juroren mit der schlechtesten Wertung bedacht und schließlich auch vom Publikum rausgewählt. Joey hatte versucht, sich mit „Behind Blue Eyes“ von Limp Bizkit in die Herzen der Zuseher zu krächzen.

Diashow: DSDS: Alle Bilder der 6. Motto-Show

DSDS: Alle Bilder der 6. Motto-Show

×


    Die Juroren Bruce Darnell und Dieter Bohlen fanden bei den Unplugged-Sessions einen neuen Liebling: Der erst 16-jährige Daniele Negroni durfte sich nach seiner Interpretation von Udo Lindenbergs "Cello" über viel Lob freuen.

    Diashow: DSDS: Alle Bilder der 5. Mottoshow

    DSDS: Alle Bilder der 5. Mottoshow

    ×

      Nackt und ohne technische Hilfe
      Völlig nackt, rein stimmlich gesehen, mussten sich die fünf Superstars in spe einer harten Probe stellen. Fabienne setzte auf "Someone Like You" von Adele. Jesse stieg mit “Breathe Easy” von Blue in den Unplugged-Ring.  Und Lucca wagte sich an “Hey There Delilah” von Plain White T’s heran. 

      Diashow: Deutschland sucht den Superstar: 4. Motto-Show am 24.3

      Deutschland sucht den Superstar: 4. Motto-Show am 24.3

      ×

        Jung, dynamisch und energiegeladen
        In der zweiten Runde standen Powersongs auf dem Programm. Daniele überzeugte mit "It´s My Life" von Bon Jovi.  Fabienne sang lautstark "Hello" (Martin Solveig feat. Dragonette). Jesse setzte auf Jason Derulio und sang "Breathing". Joey wagte sich an "Grenade“ von Bruno Mars heran; zum Schluss ging Lucca mit "Wonderful Life" von Hurts ins Rennen.

        Diashow: Deutschland sucht den Superstar - 2. Motto-Show

        Deutschland sucht den Superstar - 2. Motto-Show

        ×