GZSZ: Isabell Horn steigt wieder aus

TV-Wirrwarr

GZSZ: Isabell Horn steigt wieder aus

Nach kurzem Gastspiel wieder weg. Jetzt ist sie nur noch bei "Alles was zählt".

Ist Isabell Horn nicht gerade erst zum Cast von Gute Zeiten Schlechte Zeiten zurückgekehrt? So sehr freuten sich die Fans, Isa als Pia Koch (und Felix von Jascheroff als John Bachmann) wieder in der Daily-Soap begrüßen zu dürfen, doch das Gastspiel war nur kurz. Nach dem überraschenden Comeback kommt der mindestens genauso überraschende (bereits zweite) Ausstieg. Stattdessen wird die Schauspielerin nun nur noch für Alles was zählt vor der Kamera stehen. Dieses doppelte Engagement war sicherlich ganz schön stressig.

Noch ein Comeback möglich?
Doch was passiert dann mit ihrer Liebe zu Ehemann John? Pia wird sich von ihm trennen und ganz nach Essen übersiedeln. Sie hinterlässt John einen Abschiedsbrief, aber als sich dieser aufmacht, um sie zu kämpfen, bleibt sein Auto liegen. Er muss Pia (vorerst) ziehen lassen.

Isabell Horn freut sich jetzt jedenfalls auf neue spannende Geschichten für ihre Rolle bei AWZ. "Die Trennung mit John wird kommen. Ob Pia aber jemals die Finger von ihrem geliebten John lassen kann und ob es diesmal endgültig ist, bleibt abzuwarten. Eine große Liebe vergisst man ja nicht so schnell", erzählt die Soap-Darstellerin im Interview mit RTL und macht ihren Fans Hoffnung, eines Tages vielleicht doch wieder bei GZSZ einzusteigen. "Aller guten Dinge sind drei. Zweimal war ich nun schon bei euch in Babelsberg."