Joko Winterscheidt & Klaas Heufer-Umlauf

Goldene Kamera

Joko & Klaas sollen Preis zurückgeben

Nach Eklat um falschen Ryan Gosling: Manche finden's nicht witzig.

Es war ein Mega-Skandal: Am Samstag wurde in Hamburg die Goldene Kamera vergeben. Der Preis für den besten internationalen Film ging an La La Land. Die vermeintliche Überraschung - Hauptdarsteller Ryan Gosling holte die Goldene Kamera persönlich ab. Zumindest jemand, der ihm sehr ähnlich sah und sich als Gosling ausgab.

Ärger über Streich

Die Wahrheit: Es war ein Streich von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Das finden nicht alle witzig. "Der Prank schmerzt die Macher der Goldenen Kamera: Zunächst weil er die Glaubwürdigkeit des Preises zu beschädigen droht. Aber auch, weil der Auftritt des Ryan Gosling-Doubles so gar nichts Unterhaltendes hatte", teilte die Funke Medien Gruppe mit. 

Die Auszeichnung sollen Joko und Klaas nun zurückgeben: Gewonnen hat schließlich La La Land. Der Preis soll an Ryan Gosling, und zwar den Richtigen, übergeben werden.