"Frisch gekocht" mit Elisabeth Engstler

Neustart

Lizzi Engstler kocht alle ein

Ab Dienstag startet Elisabeth Engstler mit „Frisch gekocht“ neu durch.

Eine eigene Show, das wünschte sich Elisabeth Engstler (53) seit ihrem Dancing Stars-Bei­nahesieg 2008. Nach Einsätzen bei Winterzeit & Co. wird der Traum jetzt wahr: Am 7. Jänner startet „Lizzi“ als neues, altes Frisch gekocht-Gesicht durch, tischt montags bis freitags (ORF 2, 14 Uhr) an der Seite von Profis Leckerbissen auf. Eine Rückkehr zu ihren Wurzeln quasi, hat sie die Show doch vor gut 14 Jahren mitentwickelt.

Hobby-Köchin
„Kochen gehört für mich ganz einfach zum Leben dazu. Das ist in meiner Familie Tradition. Als Mutter einer zwölfjährigen Tochter habe ich jetzt noch mehr ein Auge auf die leichte, einfache, aber raffinierte Küche“, so Engstler, die in ihrer TV-Küche schon mal Mamas Waage als Glücksbringer bereitgestellt hat.

Make-over
Passend zum Sendestart hat sich die sympathische Moderatorin und passionierte Hobby-Köchin auch gleich einen neuen Look verpassen lassen: Die Haare sind kürzer geworden, die Farbe heller. Und in Sachen Make-up greift Engstler jetzt auch schon mal zu knalligeren Farben.

Alles bereit also für den Start in ein neues, erfolgreiches (Fernseh-)Jahr.

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×