Rosenberg will schnell bei "DSDS" raus

Kurzzeit Jurorin

Rosenberg will schnell bei "DSDS" raus

"Meine Haltung ist nach wie vor kritisch", so die Schlager-Sängerin. 

Die Sängerin Marianne Rosenberg  will nach ihrem Engagement als Jurorin bei "Deutschland sucht den Superstar" schnell wieder aussteigen. "Ich habe nicht geplant, Jurymitglied zu werden, und ich plane nicht, es zu bleiben", zitierte die "Bild am Sonntag" die Sängerin ("Er gehört zu mir"), die eigentlich als Castingshow-Kritikerin bekannt ist.

Schlager-Star bleibt kritisch
Ihre Verpflichtung neben Oberjuror Dieter Bohlen (59) beweise lediglich, dass die Verantwortlichen die RTL-Show ernsthaft reformieren wollten und die Kandidaten nicht mehr in ihrer Song-oder Outfit-Auswahl beschränken wollten, meinte Rosenberg. "Meine Haltung ist nach wie vor kritisch."

Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

Die TV-Highlights des Jahres 2013

×