Mediziner sucht "fesche junge Frau"

ORF-Liebesg'schichten

Mediziner sucht "fesche junge Frau"

Frau sollte "selbstbewusst sein & mir zeigen, wo der Bartl den Most holt".

Die ORF-Erfolgs-Kuppelei "Liebesg'schichten und Heiratssachen" geht am 29. Juli in ihre vierte Runde. Ab 20:15 Uhr greift Elizabeth T. Spira auf ORF 2 den Liebessuchenden wieder unter die Arme, um sie aus der Einsamkeit in die traute Zweisamkeit führen. Mit dabei ist auch der 69-jährige Zahnarzt und Künstler, Dr. Hemut, der schon lange auf der Suche nach seiner Traumfrau ist.

Diashow: "Liebesg'schichten und Heiratssachen" - 17. Staffel

"Liebesg'schichten und Heiratssachen" - 17. Staffel

×

    Hübsche, junge Frau gesucht
    Der Mediziner aus Innsbruck, bevorzugt "eine fesche Frau, die um 20 Jahre jünger ist als ich". Seit nunmehr zehn Jahren ist der ehemalige Zahnarzt solo und würde "jetzt schon gerne jemanden finden, der für mich erschaffen worden ist". Sie sollte "im Berufsleben stehen, erfolgreich sein und nicht frustriert - dann rückt sie mir nicht auf die Pelle".

    Ehefrau Nummer fünf soll her
    Viermal war Dr. Helmut, der sich selbst als "schwer erziehbar" bezeichnet, verheiratet. Seine letzte Frau war 27 Jahre jünger als er. "Ich bin sexuell noch sehr aktiv. Ich bin ein Mann mit Augen im Kopf. Sicher bin ich nicht der einzige Mann, der sich eine jüngere Frau wünscht. Meine Ehen sind bestimmt nicht an mangelndem Sex kaputt gegangen." Die neue Frau sollte "sehr selbstbewusst sein und mir zeigen, wo der Bartl den Most holt".

    Info
    "Liebesg'schichten und Heiratssachen", am 29. Juli, ab 20:15 Uhr auf ORF 2.

    Diashow: Die TV-Highlights des Jahres 2013

    Die TV-Highlights des Jahres 2013

    ×