Österreich spricht über Nackt-Premiere

Mirjam Weichselbraun

Österreich spricht über Nackt-Premiere

Als Kathi ging sie in "Hangtime" mit Film-Freund Vince auf Tuchfühlung.

Tausende lasen gestern die ÖSTERREICH-Story „Mirjams 1. Sexszene im TV“, auf www.oe24.at war es die am meisten geklickte Geschichte – bis nach Deutschland erregte sie Aufmerksamkeit. Um 20.15 Uhr war die pikante, wenige Minuten dauernde erste Bettszene von Mirjam Weichselbraun (29) gestern auf ARTE zu sehen: Als süße Kathi geht sie mit Freund Vince (Hauptfigur) im Film Hangtime auf Tuchfühlung. Sie küssen sich leidenschaftlich, wälzen sich lachend im Bett – dann lässt Weichselbraun die Hüllen fallen und es geht zur Sache.

Diashow: Mirjam Weichselbraun: Ihre Sex-Szene

Mirjam Weichselbraun: Ihre Sex-Szene

×


    Leidenschaftlich
    Trotz prickelnder Erotik blieben aber die heißesten Körperteile der Fernsehmoderatorin (Dancing Stars) verhüllt. Nur Mirjams nackter Rücken durfte die Zuseher entzücken. Doch so leidenschaftlich hat man die Tirolerin noch nie erlebt. Weichselbraun steht dazu: „Die Szene macht Sinn.“

    Außerdem wurden bei ihr und Bettkollegen Max Kidd die gefährlichen Körperstellen beim Dreh abgeklebt …