Neuer ORF2-Vorabend fordert erste Opfer

Aus für Jesionek & Engstler

Neuer ORF2-Vorabend fordert erste Opfer

Der ORF krempelt Vorabend um: neue Magazine und neue Moderatoren.

In einem Monat startet der neue Vorabend auf ORF 2. Das Rangeln um die Moderationsplätze geht aber schon diese Woche in die Zielgerade – und hat bereits erste prominente Opfer gefordert.

Aus für Jesionek
So muss Sommerzeit-Moderator Reinhard Jesionek seinen Sessel räumen. Für ihn ist im Magazin-Nachfolger Heute Leben (17.30 Uhr) kein Platz. Moderiert wird die Sendung von Wolfram Pirchner und Verena Scheitz. Jesioneks bisherige ORF-Partnerin Elisabeth Engstler wird Außenreporterin.

Martin Ferdiny, Ute Pichler (Kärnten Heute) und Katharina Kramer (Heute in Österreich) matchen sich um Heute Mittag (13.15 Uhr). Der Moderator soll auch Heute in Österreich übernehmen.

Diashow: Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

Die Kultur-Highlights des Jahres 2012

×