Hast du Nerven - Mirjam Weichselbraun

„Hast du Nerven?“

ORF killt Mirjams TV-Show

TV-Star Mirjam Weichselbraun erlebt derzeit ein Wechselbad der Gefühle. 

„Ich möchte damit auch einmal eine völlig andere Seite von mir zeigen“, hatte Mirjam Weichselbraun viele Hoffnungen in Hast du Nerven? gesteckt. Doch der ORF stellt die TV-Show nach der Ausgabe am 19. Dezember (22.00 Uhr, ORF eins) wieder ein.

Verheizt
Nach inhalt­licher Kritik und schlechten Quoten zieht ORF-Fernsehdirektorin Kathrin Zechner bei der Show die Reißleine. Die „Versteckte Kamera“ – ein Rezept, das weltweit seit mindesten 50 Jahren bei allen möglichen Sendern funktioniert – brachte der ORF nicht zum Laufen. Schon nach der ersten Sendung wurde Hast du Nerven? von 21 auf 22 Uhr versetzt. Doch am schwachen inhaltlichen Konzept wurde nichts geändert. Als Moderatorin und damit auch Frontfrau muss Mirjam jetzt für diese Fehler büßen.

Filme und Shows
Doch für die Tirolerin läuft es dennoch gut. Derzeit steht sie für den Puls 4- Film Die Frau in mir vor der Kamera. Für das ZDF moderiert sie die Silvestershow in Berlin und beim ORF ab März 2013 wieder Dancing Stars.

Diashow: Mirjam Weichselbraun: Ihre Sex-Szene