"Simpsons": Mr. Burns verliert seine Stimme

Nach 26 Staffeln

"Simpsons": Mr. Burns verliert seine Stimme

Harry Shearer lieh auch Ned Flanders und Rektor Skinner seine Stimme.

Der Kultserie "Die Simpsons" ist einer ihrer wichtigsten Synchronsprecher abhandengekommen: Harry Shearer, der im englischsprachigen Original u.a. Mr. Burns, Ned Flanders und Rektor Skinner die Stimme leiht, kehrt der Zeichentrickserie nach 26 Staffeln den Rücken. "Weil ich wollte, was wir eigentlich immer hatten: die Freiheit, auch andere Jobs wahrzunehmen", schrieb der 71-Jährige auf Twitter.

Laut US-Medien wie dem Branchenblatt "Variety" suggeriert der US-Amerikaner Shearer damit einen Streit mit dem US-Sender Fox bezüglich einer Vertragsverlängerung für die kürzlich angekündigten Staffeln 27 und 28. Die Produktion der neuen Folgen hat bereits ohne Shearer begonnen.