Judith Rakers

Judith Rakers

Wirbel um Tagesschau-Star von NDR

Machte Nachrichten-Lady Judith Rakers Werbung für Fastfoodkonzern?

Da hat NDR-Nachrichten-Lady Judith Rakers sich aber einen Fauxpas geleistet! Die Tagesschau-Sprecherin ließ sich als Stargast für die Eröffnung einer neuen Filiale einer Fastfoodkette buchen. Brav posierte sie auf dem roten Teppich mit dem Maskottchen des Konzerns und erzählte: "Ich stehe auf fette Burger mit Pommes."

Damit hat Rakers sich jede Menge Ärger eingehandelt: Denn eigentlich gilt es für Nachrichtensprecher als absolutes Tabu, Werbung zu machen. Im NDR gibt es deswegen gewaltigen Wirbel, so das Handelsblatt. Man habe "gereizt" auf die "Eskapaden" reagiert.

Rakers' Management sieht keinen Interessenskonflikt. Schließlich ist die 39-Jährige lediglich eine freie Mitarbeiterin und kann andere Aufträge annehmen. Zudem habe sie ihren Chefredakteur vorab informiert und er habe damit kein Problem gehabt. Judith Rakers Manager zu der Aufregung: "„Das ist keine Werbung, sondern ein Moderatoren-Job."