Kalenderblatt

26. September - Ereignisse in Österreich

Diese Ereignisse haben Österreich nachhaltig geprägt.

1947

Die österreichische Bundesregierung beschließt, den von den Alliierten beschäftigten 3.000 Zensurbeamten kein Gehalt mehr zu zahlen.

1945

Eröffnung einer der größten Papierfabriken Österreichs in Nettingsdorf (OÖ).

1461

Friedrich III. verleiht Wien ein neues Wappen: Ein goldener Doppeladler auf schwarzem Grund mit einem Brustschild (weißes Kreuz im roten Feld).

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten