15-Jähriger stirbt nach Horror-Crash mit Moped
15-Jähriger stirbt nach Horror-Crash mit Moped
15-Jähriger stirbt nach Horror-Crash mit Moped

Waidhofen an der Thaya

15-Jähriger stirbt nach Horror-Crash mit Moped

Ein Zusammenstoß mit einem Pkw endete für den Jugendlichen tödlich.

In Waidhofen an der Thaya im Waldviertel kam es am Dienstag zu einem verheerenden Unfall. Auf der sogenannten "Bittnerkreuzung" auf der B36 krachte ein Pkw mit einem Moped zusammen. Bei dem Crash wurde der 15-jährige Lenker des Mopeds so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Sein Beifahrer wurde verletzt ins Spital gebracht.

Die drei Personen im Pkw blieben unverletzt. Wie es zum Unfall kam, ist noch unklar. Die Freiwillige Feuerwehr Waidhofen/Thaya transportierte den beschädigten Pkw mittels Ladekran ab und räumte die Unfallstelle. Nach knapp eineinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

© Gerald Zmill/FF Waidhofen/Thaya

Quelle: Gerald Zmill/FF Waidhofen/Thaya

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten