Kärnten

20 Autos in einer Nacht geknackt

Einbrecher haben in der Nacht auf Freitag in zwei Klagenfurter Stadtteilen gleich 20 parkende Autos geknackt.

Der Schaden wird auf einige 10.000 Euro geschätzt. Die Täter brachen in den Stadtteilen St. Peter und Viktring jeweils die Autoscheiben auf, aus den Fahrzeugen stahlen sie dann hochwertige Autoradios sowie MP3-Player.

In den meisten Fällen ist der Sachschaden höher als der Wert der gestohlenen Radios, von den Einbrechern fehlte vorerst jede Spur.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten