4 Jahre Haft für Cannabis-Züchter

Klagenfurt

4 Jahre Haft für Cannabis-Züchter

56-Jähriger produzierte in Klagenfurter Lagerhalle 40 Kilogramm Cannabis.

Ein 56 Jahre alter Kärntner ist am Mittwoch am Landesgericht Klagenfurt wegen Betreibens einer riesigen Cannabis-Indoor-Plantage zu vier Jahren unbedingter Haft verurteilt worden. Laut Anklage hatte der Mann im Jahr 2012 das Rauschgift in einer Lagerhalle in Klagenfurt professionell angebaut und mehr als 40 Kilogramm Cannabiskraut geerntet. Der Angeklagte zeigte sich vor Richter Uwe Dumpelnik geständig, das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Mit 270 Pflanzen handelte es sich bei der Indoor-Plantage um einer der größten je in Kärnten entdeckten. Die Anlage war mit einem Bewässerungs-, Belüftungs- und Beleuchtungssystem ausgestattet. Aufgeflogen war die Plantage allerdings wegen Mängeln bei der Belüftung - die Nachbarn wurden auf den Geruch aufmerksam.

Der Angeklagte nahm das Urteil an, die Staatsanwaltschaft gab keine Erklärung ab.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten