Autounfall Symbolbild

Verkehrsunfall in Kärnten

44-jähriger Deutscher schwer verletzt

Teilen

Der Rosenheimer stieß mit seinem Pkw gegen ein Brückengeländer.

Ein 44-jähriger deutscher Lehrer aus Rosenheim (Bayern) ist am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Liemberger Landesstraße (Bezirk St. Veit) schwer verletzt worden. Der Mann stieß mit seinem Fahrzeug gegen ein Brückengeländer am rechten Fahrbahnrand. Er wurde vom Rettungshubschrauber in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Der Deutsche war mit seinem Kombi von Liebenfels in Richtung St. Urban unterwegs. Auf Höhe Wasai kam er mit seinem Auto in einer Rechtskurve auf der regennassen Straße ins Schleudern und krachte mit der linken Seite seines Fahrzeugs gegen das Geländer. Zwei Feuerwehren standen mit vier Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz, um das Fahrzeug zu bergen und ausgetretenen Diesel zu binden.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo