49-Jähriger nach Trafiküberfall festgenommen

Wien-Landstraße

49-Jähriger nach Trafiküberfall festgenommen

Eine Mitarbeiterin hatte den stillen Alarm ausgelöst.

Ein 49 Jahre alter Mann ist am Mittwoch bei einem Überfall auf eine Trafik in Wien-Landstraße noch im Geschäft festgenommen worden. Zuvor hatte er die Mitarbeiterin mit einer Nagelschere bedroht und Geld gefordert. Die Trafikantin löste stillen Alarm aus. Der Mann ist in Haft, berichtete die Polizei am Donnerstag.

Der Österreicher gab gegenüber der Trafikantin an, dass er eben erst delogiert worden war, sein einziges Hab und Gut befinde sich in der mitgebrachten Sporttasche. "Mein Leben ist am Ende", soll er der Frau gesagt haben. Die Trafikantin blieb unverletzt. Beamte des Stadtpolizeikommandos Landstraße nahmen den Mann in der Trafik in der Erdbergstraße fest.

Das könnte Sie auch interessieren:

Brutaler Überfall: Sparkasse-Mitarbeiter gefesselt

Tödlicher Überfall in Tirol: Angeklagte eingewiesen

Bewaffneter überfällt Apotheke in Tirol

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten