Drama um 22-Jährigen

Autolenker prallte gegen Betonmauer: tot

Der junge Niederösterreicher kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab.

Ein 22-jähriger Niederösterreicher ist am Sonntag nach einem Verkehrsunfall in Gaflenz (Bezirk Steyr-Land) gestorben. Der Mann fuhr um 19.15 Uhr in seinem Pkw auf der Weyerer Straße (B121) Richtung Gaflenz, als er aus unbekannter Ursache links von der Fahrbahn abkam. Nach etwa 15 Metern prallte er gegen eine Gartenmauer aus Beton. Das teilte die oö. Polizei am Montag mit.

Bei dem heftigen Aufprall wurde der Wagen in drei Teile zerrissen, der 22-Jährige aus Waidhofen an der Ybbs eingeklemmt. Anrainer und nachkommende Autofahrer leisteten sofort Erste Hilfe, bis die Rettung kam. Feuerwehrkräfte befreiten den schwerverletzten Unfalllenker aus dem Wrack. Er wurde ins Krankenhaus nach Linz geflogen, wo er aber wenig später starb.

Das könnte Sie auch interessieren:

Horror-Unfall mit Motorsport-Beauty

Horror-Crash in OÖ: Pkw flog 30 Meter durch die Luft

Autolenkerin fährt Kind nieder und flüchtet

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten