Kopie von begrapschen / Sexuelle Belästigung / Po

Auf Donaulände

Brutale Sex-Attacke in Wien

Eine Frau wurde fast zum Opfer einer brutalen Vergewaltigung.

Eine 64-jährige Frau war am Abend noch zu einem Spaziergang an der Donaulände aufgebrochen, als sie plötzlich angefallen wurde. Ein dunkel gekleideter Mann überfiel die Frau und schlug ihr ins Gesicht. Anschließend wurde sie brutal in die Böschung gestoßen.

Dort versuchte ihr Peiniger sie zu vergewaltigen, scheiterte jedoch an der Gegenwehr der Frau und das beherzte Eingreifen eines Joggers. Er stellte sich zwischen die Frau und dem Sex-Phantom und verhinderte so Schlimmeres.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten