vergewaltigung

Am Strand

Burgenländerin (18) vergewaltigt

Teilen

Unbekannter Täter flüchtete nach der Tat - Ermittlungen laufen.

Eine 18-jährige Burgenländerin wurde laut Medienberichten vergangenes Wochenende in Podersdorf (Bezirk Neusiedl/See) vergewaltigt. Am Südstrand vergriff sich der unbekannte Täter an der jungen Frau und flüchtete danach spurlos.

Zunächst verständigte die junge Burgenländerin ihre Freundinnen, danach die Eltern. Diese erstatteten sofort bei der Polizei Anzeige. Das Landeskriminalamt ermittelt bereits.

Die stärksten Bilder des Tages



© oe24
Burgenländerin (18) vergewaltigt
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo