polizei

Sekundenschlaf

Pkw prallt gegen Baum - 2 Tote

Beifahrer starb sofort, Lenker erlag seinen Verletzungen im Spital.

Zwei Polen starben nach einem schweren Verkehrsunfall im Nordburgenland in der Nacht auf Freitag. Der 28-jährige Beifahrer starb noch an der Unfallstelle. Der 34-jährige Lenker starb am Abend im Spital.

Sekundenschlaf
Der Pkw war auf der B50 von Donnerskirchen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) kommend in Richtung Schützen am Gebirge unterwegs. Vermutlich wegen eines Sekundenschlafs kam der Wagen von der Straße ab und prallte gegen einen Baum.

Nicht angegurtet
Der Pkw geriet zunächst rechts auf das Bankett. Der Lenker verriss daraufhin das Fahrzeug nach links. Dabei kam der Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen etwa 60 Zentimeter dicken Baum. Beide Insassen waren laut Exekutive nicht angegurtet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten