Corona-Iglus in Wiener Restaurant aufgebaut

Viren-Schutz

Corona-Iglus in Wiener Restaurant aufgebaut

Das Hauben-Lokal Trattoria Martinelli wirbt mit imperialen Corona-Iglus. 

Die traditionelle Trattoria im Herzen von Wien zählt zu den gastronomischen Klassikern der Stadt. Bald soll es im Wiener Restaurant Corona-Iglus über den Tischen geben, die Dinieren ohne Angst vor einer Ansteckung garantieren sollen. 

Infos zu den Iglus sollen im Laufe der Woche folgen. Ob sich das Konzept durchsetzt und von den Gästen angenommen wird, wird sich zeigen.

Nicht das erste Wiener Restaurant mit Corona-Iglus

Gastronom Berndt Querfeld brachte das Iglu-Feeling bereits an die Alte Donau. Die Terrasse des Bootshauses macht das Restaurant zu einem beliebten Sommerziel. Damit Gäste auch in der kalten Jahreszeit auf dem Steg der Alten Donau in entspannter Atmosphäre Speis und Trank genießen können, werden nun erstmalig beheizte Kunststoffkuppeln, die wie Iglus ausschauen, aufgestellt.

© dasbootshaus

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten