Deutscher raste mit 229 km/h über A12

Keine Reue gezeigt

Deutscher raste mit 229 km/h über A12

Dem 34-Jährigen wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen.

Eine massive Geschwindigkeitsüberschreitung ist Sonntagmittag von der einer Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung auf der Inntalautobahn (A12) geahndet worden. Ein 34-jähriger Deutscher raste mit 229 km/h auf der Autobahn bei Tulfes ( Bezirk Innsbruck-Land). Erlaubt sind dort höchstens 130 km/h.

Laut Polizei zeigte der Mann nach dem Vorspielen der Vidoaufzeichnung keinerlei Reue. Ihm wurde der Führerschein vorläufig abgenommen und er wurde angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten