Kicker nach Blitzschlag aus Koma erwacht

Entwarnung für FC Sillian

Kicker nach Blitzschlag aus Koma erwacht

Herzstillstand am Fußballplatz – nach Blitzschlag musste Thomas W. wiederbelebt werden.

Entwarnung nach dem Blitzeinschlag beim Fußball-Match des FC Sillian am Samstag: Den beiden Spielern, die verletzt ins Spital mussten, geht es besser.

Alex B. (26) kann heute sogar bereits entlassen werden. Er weiß: „Ich habe großes Glück gehabt, einen halben Meter daneben hätte es anders ausgesehen.“ Team-Kollege Thomas W. (24) ist ebenfalls auf dem Weg der Besserung: „Er wurde aus dem Koma geholt. Die Ärzte sagen, dass keine Schäden bleiben. Unsere Gebete wurden erhört“, sagte Co-Trainer Roman Told zu ÖSTERREICH.

Dass er wieder gesund wird, verdankt Thomas W. der schnellen Reaktion auf dem Platz. „Zwei Spieler sind nach dem Blitz liegen geblieben. Sechs, sieben Leute sind gleich hin und haben mit der Reanimation begonnen“, schildert Sillian-Trainer Ibel Alempic die dramatischen Minuten nach dem Einschlag. „Thomas hatte zehn Minuten keinen Puls und war schon blau. Ich muss mich bei allen Helfern bedanken!“ Auch Funktionäre des gegnerischen Teams haben bei der Erstversorgung vorbildlich reagiert.
Beide Spieler wollen so bald wie möglich ins Training zurückkehren.

(küe)

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten