Jeep stürzt von Forststraße: Ein Schwerverletzter

Bezirk Villach Land

Jeep stürzt von Forststraße: Ein Schwerverletzter

48-jähriger Beifahrer aus Wagen geschleudert. 67-jähriger Lenker leicht verletzt.

Ein 48 Jahre alter Mann ist am Samstag beim Absturz eines Geländewagens von einer privaten Forststraße in der Gemeinde Finkenstein (Bezirk Villach Land) in Kärnten schwer verletzt worden. Laut Polizei wurde der Beifahrer bei dem Unglück aus dem Wagen geschleudert. Der 67 Jahre alte Lenker des Pkw kam mit leichten Verletzungen davon. Beide Verletzten wurden von der Rettung bzw. vom Rettungshubschrauber RK1 ins Landeskrankenhaus Villach gebracht.

Die Unfallursache war vorerst unklar. Der Geländewagen kam jedenfalls rechts von der Straße ab und stürzte rund 50 Meter durch ein steiles Waldstück. Dann blieb der Pkw total beschädigt in einer Baumgruppe hängen. Der Lenker eines weiteren Fahrzeuges, der den Unfall beobachtete, alarmierte die Rettungskräfte.

Den beiden Verletzten wurde an der Unfallstelle vom Notarzt des Rettungshubschraubers des Roten Kreuzes Erste Hilfe geleistet. Anschließend bargen Mitglieder der Bergrettung Villach und der Feuerwehren Latschach, Finkenstein und Gödersdorf die Männer.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten