alkohol_sxc_konsole

Zu betrunken

Lkw-Fahrer onanierte vor Kunden - weiß von nichts

Artikel teilen

Ein 35 Jahre alter Lkw-Fahrer aus der Türkei hat in einem Geschäftsraum des ÖAMTC an der A2 in Kärnten öffentlich onaniert.

Laut Angaben der Exekutive führte der Mann die Handlungen vor mehreren Kunden und einer Verkäuferin durch. Bei der Einvernahme durch die Polizei gab der Berufsfahrer an, sich an nichts mehr erinnern zu können, ein Test des Blutalkoholgehaltes ergab 1,5 Promille.

Der Kraftfahrer behauptete, sich vor der Tat in seinem auf einem Parkplatz abgestellten Lkw betrunken zu haben. Er wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt auf freiem Fuß angezeigt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo