Wettbüro-Raub 2

Täter flüchtete

Raubüberfall auf Wettbüro

Ein Unbekannter überfiel ein Wettbüro im Bezirk Wolfsberg.

Wolfsberg. Ein bisher unbekannter Täter bedrohte Dienstagfrüh gegen 2:00 Uhr nach Ende der Sperrstunde eines Wettbüros im Bezirk Wolfsberg eine Angestellte, die das Wettbüro verlassen wollte, mit einer Faustfeuerwaffe und forderte unter Drohung mit der Waffe Geld.

Die Angestellte übergab dem Täter eine unbekannte Summe Geld, woraufhin der Täter flüchtete.

© LPD-K
Wettbüro-Raub
× Wettbüro-Raub


Täterbeschreibung:

Ca. 180 cm groß, schlank, bekleidet mit schwarzer verwaschener Jean, schwarzer Kapuzenjacke und Sneakers (ähnlich wie Converse). Das Gesicht war mit einer schwarzen Maske vermummt.

Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung mit Unterstützung des Polizeihubschraubers Libelle FLIR verlief vorerst negativ.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten