brand

Koch verletzt

Brand in Zwettler China-Restaurant

Eine Pfanne mit Öl, die unbeaufsichtigt stehen gelassen worden war, hat am Dienstagabend einen Brand in einem China-Restaurant in Zwettl ausgelöst.

Der Koch und in der Folge auch ein Feuerwehrmann wurden nach Angaben der Polizei verletzt. Die Höhe des entstandenen Schadens stand vorerst nicht fest.

Brandverletzungen beim Koch
Der Brand hatte sich durch den Dunstabzug in den Dachboden und die Holzkonstruktion des Restaurants ausgebreitet. Versuche des Kochs, der Flammen mit einem Feuerlöscher Herr zu werden, schlugen fehl. Der Mann zog sich leichte Brandverletzungen zu. Bei den Löscharbeiten wurde auch ein Feuerwehrmann verletzt und ins Landesklinikum eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten