Rettung, Notarzt

Bruck an der Leitha

Alko-Lenker rammt vier Autos

Eine Autofahrerin verletzt im Spital - 32-Jähriger hatte mit Handy telefoniert.

Ein Alko-Lenker hat mit seinem Pkw am Mittwochnachmittag im Gemeindegebiet von Rohrau (Bezirk Bruck an der Leitha) drei entgegenkommende Fahrzeuge gestreift, ehe er frontal gegen ein viertes prallte. Die Autofahrerin (24) wurde verletzt ins Landesklinikum Hainburg eingeliefert. Die übrigen Beteiligten blieben unverletzt.

Laut NÖ Landespolizeidirektion hatte der 32-Jährige überdies eigenen Angaben zufolge während der Fahrt mit seinem Handy telefoniert. In einer lang gezogenen Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo es zu den ersten beiden Kollisionen kam. Dessen ungeachtet fuhr der Mann ohne anzuhalten weiter - und auch, nachdem er an der Ortseinfahrt von Rohrau einen weiteren Wagen touchiert hatte.

Ein Alkoholtest verlief positiv. Der 32-Jährige wurde sowohl der zuständigen Bezirkshauptmannschaft als auch der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten