APA Autoeinbruch sujet

Niederösterreich

Nach Pkw-Einbruch zwei Verdächtige festgenommen

Artikel teilen

Zwei Autoknacker in Niederösterreich wurden dank Zeugen ausgeforscht. Die Täter haben schon zuvor mit gestohlenen Visakarte Bargeld behoben.

Nach einem Pkw-Einbruch in Maria-Enzersdorf (Bezirk Mödling) am Sonntag sind nun die mutmaßlichen Täter über das von einem Zeugen beobachtete Fluchtfahrzeug - ein blauer Fiat Uno - ausgeforscht worden. Im Haus des verdächtigen Polen in Hennersdorf befand sich auch ein 36-jähriger Landsmann, der gefälschte Banknoten im Wert von 300 Euro bei sich hatte. Bei dem Wagen war eine Seitenscheibe eingeschlagen und anschließend eine Sporttasche mit Tennisschlägern und Kleidung entwendet worden. Beide zeigten sich nicht geständig, so die Sicherheitsdirektion. Sie wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert.

Beide Täten bereits straffällig
Der 41-Jährige soll darüber hinaus gemeinsam mit einem anderen Polen am 28. November 2005 bei Arbeiten an einem Haus in Muckendorf im Bezirk Tulln eine Visakarte gestohlen und damit 2.940 Euro abgehoben haben. Ermittlungen hinsichtlich etwaiger weiterer Straftaten sind im Gang.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo