Jeep Baden

In Baden

SUV kracht in Geschäftsauslage

Die Kunden und die Angestellten kamen mit dem Schrecken davon.

In der Badener Fußgängerzone ist am Mittwochnachmittag ein Geländewagen in die Geschäftsauslage einer Papier- und Bürowarenhandlung gekracht. Ein Pensionist hatte nach Feuerwehrangaben die Kontrolle über seinen Automatik-Jeep verloren. Er wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.
 
Die Fahrt des Geländewagens war laut FF Baden-Stadt durch eine Betonsäule des Objektes gestoppt worden. Kunden und Angestellte im Geschäft blieben unverletzt.
 
Das Auto wurde bei dem Unfall stark beschädigt, Motoröl lief aus. Vor und in der Papier- und Bürowarenhandlung lagen Trümmerteile und Glassplitter.
 
Die Feuerwehr stand mit 14 Mann im Einsatz. Der Unfallhergang wird von der Stadtpolizei Baden erhoben.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten