Feuerwehr Symbolbild Symbolfoto Themenbild

Bezirk Steyr-Land

75-Jährige springt von fahrendem Traktor

Teilen

Heuladung brannte: Altbäuerin musste mit Rettungsheli ins Spital.

Eine 75-jährige Altbäuerin hat sich am Samstag im Bezirk Steyr-Land bei einem Sprung von einem fahrenden Traktor so schwer verletzt, dass sie mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden musste. Ihr Mann, der am Steuer saß, hatte darauf aufmerksam gemacht, dass die Heuladung Feuer fing. Daraufhin hechtete die betagte Dame vom Gefährt, berichtete die Polizei in einer Aussendung am Sonntag.

Der 79 Jahre alte Altbauer bemerkte auf dem Güterweg in Laussa den Brand hinter dem Führerhaus im Bereich des Auspuffkrümmers. Die Frau war nach ihrem Aufprall in einer Wiese einige Zeit bewusstlos gewesen, so die Polizei. Der Rettungshubschrauber Christophorus 10 brachte sie in das LKH Steyr. Der Brand erlosch übrigens von selbst.

Die stärksten Bilder des Tages

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo