Betrunkener Fahrer fuhr betrunkenen Fußgänger um

Unfall

Betrunkener Fahrer fuhr betrunkenen Fußgänger um

Der Fußgänger in Oberösterreich überquerte ohne zu Schauen eine Straße. Er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Ein Unfall mit zwei alkoholisierten Personen hat sich am Freitagabend in St. Marienkirchen an der Polsenz (Bezirk Eferding) in Oberösterreich zugetragen. Dabei wurde ein 34-jähriger Fußgänger von einem Autolenker niedergefahren, berichtete die Sicherheitsdirektion in einer Presseaussendung am Samstag.

Der 34-Jährige war zu Fuß auf einer Landesstraße im Gemeindegebiet von St. Marienkirchen an der Polsenz unterwegs. Ohne auf den Verkehr zu achten, wollte der Betrunkene die Straße überqueren, wurde dabei aber vom Pkw des ebenfalls alkoholisierten 48-Jährigen erfasst und zu Boden geschleudert. Nach der Erstversorgung durch den Notarzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten