Diebe stehlen 80 Reliquien aus Kapelle

Kremsmünster

Diebe stehlen 80 Reliquien aus Kapelle

Heiligenreliquien ungesichert und für jedermann frei zugänglich.

Diebe haben aus einer Kapelle in Kremsmünster im Bezirk Kirchdorf an der Krems in Oberösterreich fast 80 Heiligenreliquien gestohlen, berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich.

Die unbekannten Täter haben demnach zwei Mal zugeschlagen. Schon am 2. August wurde das Fehlen von 15 Reliquien festgestellt, aber noch keine Anzeige erstattet. Doch am Montag verschwanden zwischen 11.00 und 13.00 Uhr erneut 63 Stück Heiligenreliquien.

Sie waren in Schreinen aufbewahrt. Sie und die Kapelle waren nicht gesichert und für jedermann frei zugänglich. Die Reliquien sind über 100 Jahre alt. Sie sind in zwei bis zehn Zentimeter großen ovalen Rahmen eingefasst.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten