Ried im Innkreis

Familie entkam knapp dem Flammentod

Ursache und Schaden konnten bis jetzt noch nicht festgestellt werden.

In der Wohnung einer sechsköpfigen Familie in Ried ist in der Nacht auf Montag im Kinderzimmer ein Brand ausgebrochen. Die Eltern und ihre vier Kinder im Alter von zehn bis 20 Jahren konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen, so die Polizei-Pressestelle Oberösterreich.

Notunterkunft
17 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Wohnungen wurde verhindert. Die Räumlichkeiten der Familie wurden durch das Feuer aber so stark verraucht und verrußt, dass Eltern und Kinder vorübergehend in eine Ersatzunterkunft übersiedeln mussten. Die Ursache des Feuers war am Montag ebenso wie die Schadenshöhe noch Gegenstand von Ermittlungen



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten