Berufsrettung Wien Rettung Notarzt Krankenwagen

65-Jährige verstarb an Unfallstelle

Tödliche Kollision: Pkw-Lenker geriet auf Gegenfahrbahn

Bei einem Frontalzusammenstoß auf der B3 bei Steyregg kam eine 65-Jährige ums Leben. 

Ein Frontalzusammenstoß auf der B3 bei Steyregg (Bezirk Urfahr-Umgebung) hat am Mittwochnachmittag tödlich geendet. Ein 43-Jähriger aus dem Bezirk Perg war mit seinem Pkw aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Er stieß mit seinem Pkw frontal und ungebremst gegen das Fahrzeug einer 65-jährigen Linzerin. Die Frau verstarb an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte.
 
Ihre Beifahrerin, ihre 60-jährige Schwester aus dem Bezirk Vöcklabruck, wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber C10 in den Med Campus III geflogen. Der ebenfalls schwer verletzte 43-Jährige wurde mit der Rettung in das UKH nach Linz gebracht. Leicht verletzt wurde auch eine 37-jährige Frau, die hinter dem Unfallverursacher fuhr. Weitere Ermittlungen zum Unfallhergang werden geführt.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten