polizei

Drei Verletzte

Mit 2 Promille Unfall verursacht

Der 20-jährige Salzburger fuhr ungebremst in einen vor ihm fahrenden Wagen. Drei Menschen mussten ins Krankenhaus.

Mit zwei Promille Alkohol im Blut hat in der Nacht auf Montag ein 20-jähriger Autofahrer in St. Johann im Pongau einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Der Pongauer war mit seinem Wagen ungebremst einem vor ihm fahrenden Auto aufgefahren.

Der Unfalllenker und sein Beifahrer erlitten leichte Verletzungen, der Lenker des anderen Autos zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Alle drei wurden in das Krankenhaus Schwarzach eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten