Zigarettendieb von Jugendlichen gestellt

Schiedlberg

Zigarettendieb von Jugendlichen gestellt

Der 23-jährige Rumäne woltle sich mit drei Packungen auf und davon machen.

Ein 23-jähriger Rumäne hat am Dienstag gegen 21.15 Uhr in Schiedlberg (Bezirk Steyr-Land) in einem Gasthaus aus einer unversperrten Lade drei Packungen Zigaretten gestohlen. Vier Jugendliche verfolgten den mutmaßlichen Dieb und konnten ihn stellen, nachdem er sie mit einem Messer bedroht hatte. Er wurde verhaftet.

Burschen nahmen die Verfolgung auf
Die Wirtin beobachtete den Mann beim Diebstahl, begann zu Schreien und rannte dem Flüchtenden nach. Dadurch wurden vier 16- bis 19-jährige Burschen auf die Szene aufmerksam. Sie nahmen die Verfolgung auf und stellten den 23-Jährigen, nachdem er im abschüssigen Gelände gestürzt war. Als er merkte, dass er nicht mehr weiter flüchten konnte, begann der Rumäne zu schreien und holte ein Messer aus seiner Hosentasche. Damit hantierte und stach er in Richtung der Teenager. Nach einiger Zeit ließ er sich aber überreden, mit den Burschen zum Gasthaus zurückzugehen und die Sachlage zu klären.

Die Polizei wartete schon am Tatort und nahm den 23-Jährigen fest. Er konnte sich weder ausweisen noch Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen oder Erkennungszeugen nennen. Bei seiner Einvernahme konnte sich der laut Polizei offensichtlich Alkoholisierte nicht an Details der Tat erinnern. Er wurde wegen räuberischen Diebstahls angezeigt und in die Justizanstalt Steyr eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten