Auto landete in einem Teich

Steiermark

Auto landete in einem Teich

Nach einem Reifenplatzer auf der Autobahn krachte ein Lenker in einen Teich.

Ein Autolenker (66) aus Perg hatte am Dienstag gegen 9.15 Uhr gleich mehrere Schutzengel: Auf der Südautobahn kurz vor der Abfahrt Lieboch (Graz-Umgebung) platzte der rechte Vorderreifen seines Wagens. Das Fahrzeug geriet ins Schleudern und durchbrach den Wildzaun neben der Autobahn.

Anschließend landete der 66-Jährige mit seinem Auto in einem Teich. Da dieser nur halb mit Wasser gefüllt war, konnte sich der Unfalllenker selbst befreien. Er blieb unverletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten