Fliegerbombe sorgt für Verkehrschaos

Graz

Fliegerbombe sorgt für Verkehrschaos

Teilen

250-kg-Kriegsrelikt wurde von Spezialisten entschärft.

In Graz-Eggenberg ist am Dienstagnachmittag bei Bauarbeiten eine 250-Kilogramm-Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden und entschärft worden. Aus Sicherheitsgründen wurde die Alte-Poststraße gesperrt und der Entminungsdienst des Bundesheeres angefordert. Durch die Umleitungen kam es im Westen von Graz zu umfangreichen Staus. Auch Züge der Graz-Köflacher-Bahn mussten kurzfristig angehalten werden.

Das Kriegsrelikt war auf den Reininghausgründen unweit des Hauptbahnhofes gefunden worden, wo derzeit ein neuer ÖAMTC-Stützpunkt entsteht. Der Entminungsdienst wurde angefordert und führte die Entschärfung gegen 18.45 Uhr durch. Die Sperre der Alten-Poststraße zwischen dem Kreisverkehr Reininghaus und der Wetzelsdorferstraße wurde nach gut zwei Stunden wieder aufgehoben.

Die stärksten Bilder des Tages



Fliegerbombe sorgt für Verkehrschaos
© oe24

 
Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo