Heizkörper stürzt auf Dreijährige

Weiz

Heizkörper stürzt auf Dreijährige

Das Mädchen wurde am Kopf getroffen und dadurch verletzt.

Eine Dreijährige ist am Donnerstag in der Oststeiermark von einem Heizkörper am Kopf getroffen und verletzt worden. Er hatte sich aus der Verankerung gelöst und fiel auf das Mädchen. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.

Die Kleine hatte im Haus der Eltern in Puch bei Weiz (Bezirk Weiz) zusammen mit ihren Geschwistern im Wohnzimmer gespielt. Gegen 13.20 Uhr stürzte sie nahe dem Heizkörper, der sich plötzlich löste und auf sie fiel. Das Rote Kreuz brachte das Mädchen ins LKH Weiz, wo die Ärzte eine Prellung am Kopf diagnostizierten. Die Dreijährige wurde danach in häusliche Pflege entlassen. Die Polizei ermittelt nun, ob der Heizkörper nicht sachgemäß befestigt war und somit Fremdverschulden vorliegt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten