Nach Unfall-Drama im Koma

Horror-Crash

Nach Unfall-Drama im Koma

In Schärding (OÖ) kollidierte ein Pkw-Lenker (23) mit einem Mopedfahrer (17).

Es war ein Horror-Crash, zu dem es am Montag kam – ÖSTERREICH berichtete: Patrick R. saß mit seinem Freund Alexander M. in dessen roten Ford Focus auf dem Weg in die Kirchner Kaserne in Graz. Die beiden Bundesheerler gerieten in einen Stau, bremsten ab. Ein Lkw-Fahrer schätzte die Situation falsch ein, krachte in den Kleinwagen und quetschte ihn zwischen sich dem Vordermann ein. Für Alexander M. kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb an der Unfallstelle.

Verbesserung
Patrick R. konnte noch lebend aus dem Unfallwrack befreit werden. Der 20-jährige Motocross-Begeisterte erlitt jedoch schwerste Verletzungen. Seit drei Tagen kämpfen die Ärzte um sein Leben. Der Bundesheerler liegt noch im Tiefschlaf, sein Zustand ist laut LHK Graz hoffentlich „nicht mehr akut lebensbedrohlich“.

Abschied
Sein Freund Alexander M. wird heute um 10 Uhr von Familie und Freunden bei einer Seelenmesse in der Pfarrkirche Weizberg verabschiedet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten