Schüler ertrinkt nach Fahrradunfall

In der Drau

Schüler ertrinkt nach Fahrradunfall

Der 17-jährige Schüler stürzte mit seinem Fahrrad in den Fluss.

Ein 17-jähriger Osttiroler ist am Sonntagabend in Lienz in der Drau ertrunken. Das berichtete die Tiroler Sicherheitsdirektion. Der Schüler und ein 18-jähriger Schulkollege waren auf dem Fahrrad auf dem linken Drauweg unterwegs, als der 17-Jährige aus ungeklärter Ursache über den rechten Fahrbahnrand geriet.

Er stürzte in den Fluss und wurde vom Wasser mitgerissen. Etwa eine halbe Stunde später wurde der Verunglückte von der Wasserrettung tot geborgen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten