Tiroler Rentner trennte sich die Hand ab

Holzspaltmaschine

Tiroler Rentner trennte sich die Hand ab

Der schwerverletzte 68-Jährige wurde in die Innsbrucker Klinik geflogen.

Bei einem schweren Arbeitsunfall hat sich ein Rentner auf einem Bauernhof in Kirchberg (Bezirk Kitzbühel) am Samstag beinahe die gesamte Hand abgetrennt. Der Mann war beim Brennholzspalten mit der rechten Hand in eine Spaltmaschine geraten.

Zu dem Unfall war es kurz vor 14.00 Uhr gekommen. Nach der Erstversorgung wurde der schwerverletzte 68-Jährige mit dem Notarzthubschrauber in die Innsbrucker Klinik geflogen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten