Gleisarbeiten früher beendet

Wien

Gleisarbeiten früher beendet

Gleisarbeiten am Burgring in Wiener Innenstadt früher beendet.

Die Gleisarbeiten am Wiener Burgring werden früher beendet. Das teilten die Wiener Linien am Karsamstag in einer Aussendung mit. Damit ist die Strecke zwischen Babenbergerstraße und Bellariastraße bereits am Ostermontag ab 5.00 Uhr für die Öffis wieder befahrbar.

In neun Tagen wurden 600 Meter Gleise erneuert. Am Sonntagnachmittag gebe es abschließende Schienenarbeiten, die den Autoverkehr aber nicht betreffen. Der Burgring ist damit ab Ostersonntag, 15.00 Uhr, wieder für den Verkehr frei.

Weniger Erfreuliches gab es am Samstag von den ÖBB. Eine Oberleitungsstörung führte auf der Strecke zwischen Praterstern und Wien-Mitte zu Behinderungen. Die Strecke war bis 11.00 Uhr nur einspurig befahrbar, es kam zu Verspätungen.

 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten