Pillow Day: Große Polsterschlacht in Wien

Wien

Pillow Day: Große Polsterschlacht in Wien

Kontrahenten gaben trotz weicher "Waffen" alles bei Polsterschlacht.

Heute flogen in Wien buchstäblich die Fetzen. Beim Vienna Pillow Day bestaunten die Zuseher die Teams, wie sie sich bei der Polsterschlacht ordentlich abwatschten. Vor der historischen Kulisse der Hofburg gaben die Kontrahenten ordentlich Stoff beim Kampf um den Sieg. Im Mittelpunkt der Spaß-Aktion stand aber ganz klar das gemeinsame Vergnügen - mit harten Bandagen wird nicht gekämpft.

Die Polsterschlacht fand aber ein jähes Ende, da die Feuerwehr das Treiben unterband. Als diese mit der Polizei drohte, wurde die Polsterschlacht schnell beendet.

Video: Riesige Polsterschlacht in Wien

Hintergrund der Aktion: Der internationale Pillow Fight Day. In über 100 Metropolen auf der ganzen Welt wird dabei mit Polstern gekämpft. Einzige Voraussetzung fürs Mitmachen: Ein Kissen und die Bereitschaft, nach der Aktion beim Aufräumen zu helfen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten