verhungerte Frauen Tatort

Rätselhafter Vorfall

Verhungerte Frauen: Volksanwalt ermittelt

Wie konnten drei Frauen mitten in Wien verhungern? Das fragen sich alle.

Wien. Volksanwalt Günther Kräuter will nun wissen, was alle brennend interessiert: Wie konnte es sein, dass sich die Behörden nicht mehr um Vesna (45) und ihre beeinträchtigten Zwillinge Tanja und Suzanne (18) kümmerten? Wie berichtet, sind die gebürtige Serbin und ihre Kinder in einem Gemeindebau in Wien-Floridsdorf verhungert. Ihre Leichen wurden nach Monaten erst am vergangenen Dienstag entdeckt.

© oe24
verhungerte Frauen Tatortfoto 2
× verhungerte Frauen Tatortfoto 2

Behörde brach den Kontakt ab

Bis zum März 2017 hatte sich die Kinder- und Jugendhilfe um die Familie gekümmert, dann jedoch den Kontakt abgebrochen. Es wurde keine Notwendigkeit für weitere Maßnahmen gesehen. Das bei einer psychisch schwer angeschlagenen alleinerziehenden Mutter mit gehandicapten Töchtern.
 
Die Volksanwaltschaft erwartet vom Magistrat eine Stellungnahme und Einsicht in die Akten.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten