(c)  APA/Guenter R. Artinger

Tirol

Neue Autobahnabfahrt Innsbruck-Mitte eröffnet

Donnerstag Vormittag wird die neue Autobahnabfahrt Innsbruck-Mitte eröffnet. Über das Projekt wurde wegen befürchteter Lärmbelastung heftig gestritten.

Fast alle Bauarbeiten wurden bereits abgeschlossen, einzelne Baumängel würden noch beseitigt. Die Anschlussstelle beim Innsbrucker Tivoli-Stadion kostete 7,7, Millionen Euro. Voraussichtlich werden 15.000 Fahrzeuge täglich die Abfahrt nützen.

Fahrverbot für Lkw über 3,5 Tonnen
Das Projekt wurde von jahrelangen Streitereien Diskussionen begleitet. Kritiker befürchten eine enorme Verkehrssteigerung, die vor allem die Lebensqualität im Stadtteil Pradl beeinträchtigen würde. Als Kompromiss wurde ein Fahrverbot für Lkw über 3,5 Tonnen verhängt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten