"Achtung! Die Türken kommen!"

Türkische Nationalisten drohen Kanzler Kurz

Hunderte türkische User posten derzeit Fotos vom verbotenen Wolfsgruß. 

Wien. Seit Februar ist er verboten, der türkisch-faschistische Wolfsgruß. Obwohl beim Zeigen des Grußes hohe Strafen bis zu 4.000 Euro und im Wiederholungsfall 10.000 Euro drohen, fühlen sich zahlreiche Twitter-User davon unbeeindruckt. Derzeit posten Hunderte unter den Einträgen von Kanzler Kurz bewusst provokant Bilder vom Wolfsgruß.  

Unter den Einträgen finden sich dann auch Drohungen Richtung Kanzler. "Angst! Die Türken kommen!", schreibt ein User und postet ein Gruppen-Foto von offenbar türkischen Nationalisten. 

 
Zu den Bildern, die als Antwort auf Kurz' Beiträge angehängt werden, stehen oft türkische Botschaften dabei. Meistens handelt es sich aber um Fotos des verbotenen Wolfsgrußes. 
 
 

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
Es gibt neue Nachrichten